inner-banner
Wir können, was wir tun.

Folien, Kartonagen, Klebebänder, Umreifungsbänder und mehr...

Dropshipping

Der Begriff Dropshipping bezeichnet eine bestimmte Art der Distribution im E-Commerce. In der Logistikbranche wird diese Grundidee auch als Streckengeschäft bezeichnet. Im Kern geht es darum, dass ein Händler seine Waren bei einem anderen Großhändler lagert. Wird ein bestimmtes Produkt von einem Kunden geordert, erfolgt auch der Versand durch diesen Großhändler. In der Folge bietet man im eigenen Onlineshop also Güter an, die man gar nicht selbst lagert – ein erheblicher Unterschied im Vergleich zum klassischen Einzelhandel.

Gründe und Vorteile von Dropshipping im E-Commerce

Es gibt einige Vorteile, die mit dem Prinzip des Dropshippings verbunden sind. Der erste offensichtliche Pluspunkt ist das Wegfallen von hohen Lagerkosten, da der Shopbetreiber seine Produkte eben nicht mehr selbst lagern muss. Die gesamte Ware liegt beim zwischengeschalteten Großhändler. Ebenso zeichnet der Großhändler in vollem Umfang verantwortlich für den Versand. So entstehen keine Kosten für den Eigenversand. Dabei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Großhändler die Ware auf neutrale und eher unauffällige Weise verpackt, um Verwirrung beim Kunden zu vermeiden. Darüber hinaus lässt sich von erheblichen Zeitersparnissen profitieren, weil die bestellte Ware direkt und ohne Zwischenstopp vom Großhändler zum Verbraucher transportiert wird. Als Betreiber eines Onlineshops kann man darüber nachdenken, diese eingesparten Kosten an den Kunden weiterzugeben – etwa durch günstigere Preise der Produkte. Dadurch können unter Umständen eine höhere Kundenzufriedenheit und folglich ein echter Wettbewerbsvorteil entstehen.

Dropshipping birgt auch gewisse Risiken

Mit der Distributionsart des Dropshippings gehen aber auch gewisse Risiken einher. Schließlich gibt man als Shopbetreiber viel Verantwortung und somit auch Kontrolle an den Großhändler ab. Beispielsweise ist es bei einer solchen Zwischenlagerung nicht möglich, sich selbst ein Bild von der Qualität der Ware zu machen. Dies kann gerade bei Retouren und Beanstandungen zu langwierigen Diskussionen um die jeweilige Zuständigkeit führen. Aus diesem Grund ist es bei einem solchen Streckengeschäft besonders wichtig, einen absolut verlässlichen Partner an seiner Seite zu haben.